. Unser erstes Konzert nach der Corona Auszeit… (das vorige war am Samstag dem 22. Juni, 2019,  dann kam Corona….)

 Samstag dem 6 Mai um 18:00 Uhr fand wieder ein Konzert statt in der  Trinitatis-Kirche Karl-August-Platz, 10625 Berlin :

LIEBE IN ZEITEN DES KRIEGES

Hier das Programm:

T: anonym
K: Clément Janequin (um 1485-1558)
Hellas, mon Dieu ton ire (140)
(aus 29 chansons à 4, 1545)

T: anonym
K: Thomas Bateson (um 1570 – 1630)
Sister awake (650)
(aus: The First Set of English Madrigales, 1604)

T/K: anonym (um 1500)
Dindirindin (657)

T: Giovanni Bocaccio (1313-1375)
K: Claudio Monteverdi (1567-1643)
Quel augellin che canta (671)
(aus: Il quarto libro de. Adrigali a cinque voci, 1603)

T: Martin Luther (1483-1546), nach dem altkirchlichen „Da pacem Domine“
M: gregorianisch
K: Johannes Eccard (1553-1611)
Verleih uns Frieden gnädiglich (133)



T: anonym
K: Juan del Encina (1468-1529)
Pues que jamás olvidaros (658)
(aus: Cancionero de Palacio, 1465-1505)

T/M: trad. aus Kanada
S: Herbert Helfrich
V‘la le bon vent (660)

T: Friedrich Kuhlbars (1841-1924)
M: Karl August Hermann (1851-1909)
S: Tuudur Vettik (1898-1982)
Kungla rahvas (646)

T: verm. John Dowland (1563-1626)
K: John Dowland (1563-1626)
B: Robin Doveton
Flow, My Tears (675)
(The Lachrimae Pawan, aus: The Second Booke of Songs or Ayres, 1600)

T: verm. Luigi Tansillo (1510–1568)
K: Luca Marenzio (1553-1599)
Scendi dal Paradiso (651)
(aus „Quatro Libro de Madrigali a cinque Voci“, 1584)

T: Martin Luther (1483-1546), nach dem altkirchlichen „Da pacem Domine“
K: Heinrich Schütz (1585-1672)
Verleih uns Frieden genädiglich (113)
aus der „Geistlichen Chormusik“, 1648



T/M: trad. aus Dalarna (Schweden)
S: David Wikander (1884-1955)
Kristallen den fina (647)

T: trad. aus Schwaben, Fassung: Anton Wilhelm Zuccalmaglio (1803-1869)
K: Johannes Brahms (1833-1897)
Da unten im Tale (655)
(WoO posthum 35, Wien 1863/64 mit starken Eingriffen durch Brahms in den Text der Strophen 3 und 4)

T: Marcellinus M. Swartbooi/Marina Mubusisi
K: Marcellinus M. Swartbooi
Opela (676)
(aus Namibia)

T/M: trad. aus den USA
S: John Rutter (*1945)
Black sheep (659)

T/K: Billy Joel (*1949)
S: Carsten Gerlitz (*1966)
The Longest Time (653)
(aus dem Album „A Innocent Man“, 1983)



T: trad. aus der Ukraine
K: Mykola Leontovyč (1877-1921)
Ščedryk (669)

T: Martin Luther (1483-1546), nach dem altkirchlichen „Da pacem Domine“
K: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Verleih uns Frieden gnädiglich (130)
1831

T: anonym, aus der Ukraine
K: Valentin Silvestrov
Gebet für die Ukraine (142)

T: Lk 24, 29
K: Georg Friedrich Händel (1685-1759)
B: Uwe Kany
(im Original „And believed the Lord“ aus „Israel in Egypt“)
Bleibe bei uns, o Herr (652)

T: Lk 2, 29-32
K: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren (674)
(aus „Drei Motetten op. 69“)

T: nach Ps 91, 11-12
K: Lorenz Maierhofer (*1956)
Der Herr hat seinen Engeln (664)



 Trinitatiskirche, Charlottenburg, Berlin, Karl-August-Platz: